Save the date: Green Events Halbfinale – 101 Ergebnisse unserer Pilotphase, Ausblick & mehr

Seit 2019 entwickeln wir in unserem Projekt “Zukunft veranstalten – 101 Maßnahmen für nachhaltige Veranstaltungen” gemeinsam mit der Hamburger Umweltbehörde und im Auftrage des Hamburger Senats eine Handreichung für nachhaltige Veranstaltungen. Wir verfolgen damit unser Ziel, dass Nachhaltigkeit zu einem Wettbewerbsvorteil für Veranstalter:innen wird und auf Hamburgs öffentlichen Flächen nur…

Seit 2019 entwickeln wir in unserem Projekt “Zukunft veranstalten – 101 Maßnahmen für nachhaltige Veranstaltungen” gemeinsam mit der Hamburger Umweltbehörde und im Auftrage des Hamburger Senats eine Handreichung für nachhaltige Veranstaltungen. Wir verfolgen damit unser Ziel, dass Nachhaltigkeit zu einem Wettbewerbsvorteil für Veranstalter:innen wird und auf Hamburgs öffentlichen Flächen nur noch Veranstaltungen stattfinden (können), die einen Mehrwert für Stadt, Mensch und Umwelt bieten!

2020 und 2021 haben wir in unserer Pilotphase die entwickelte Handreichung auf ihre Praxistauglichkeit geprüft: Ein Team aus Berater:innen hat 19 Pilotveranstaltungen in Sachen Nachhaltigkeit begleitet. Darunter u.a. die Millerntor Gallery, die Hamburg European Open und das Reeperbahn Festival.

Diese Pilotphase neigt sich nun dem Ende: Zusammen haben wir viel gelernt und viel erreicht! U.a fließen die  Ergebnisse und gewonnen Learnings gerade in die Überarbeitung der finalen Handreichung ein, welche im Juni 2022 veröffentlicht wird.

All das wollen wir wertschätzen und mit Euch feiern:

Wann? Mittwoch, 18. Mai ab 15 Uhr

Wo? Resonanzraum im Bunker, Feldstraße 66, 20359 Hamburg

Wer? Alle die nachhaltige Veranstaltungen zukünftig oder jetzt schon umsetzen bzw. dabei mitwirken

Warum? Um das Halbfinale unseres Projektes zu feiern und die weiteren Schritte hin zu einer nachhaltigeren Veranstaltungslandschaft in Hamburg zu erläutern und zu gehen

Für einen nachhaltigen Imbiss und Getränke ist gesorgt.

Anmeldung: Wir bitten um Anmeldung unter folgendem Link: https://pretix.eu/greeneventshamburg/halbfinale/

Anreise: Der Veranstaltungsort liegt in unmittelbarer Nähe der U-Bahn-Station Feldstraße (U3) und einer Stadtrad-Station. Wir bitten um eine kurze Angabe zu eurer Anreise (Verkehrsmittel und Entfernung in km), damit wir den CO2-Fussabdruck unserer Veranstaltung berechnen können.

Barrierefreiheit: Der Resonanzraum ist barrierefrei erreichbar – nutzt bitte die Möglichkeit, bei der Anmeldung anzugeben, wenn ihr einen barrierefreien Zugang oder andere Unterstützung benötigt.

Das erwartet Euch:

  • 15 Uhr Einlass und Begrüßung
  • 15:30 Uhr Vorstellung der Ergebnisse der Pilotphase
  • 16:00 Uhr Podiumsdiskussion mit (u.a.) Roland Rotermund von AHOI Events (Veranstalter u.a. vom Christopher Street Day), Olaf Schierle von der Hockey Pro League und Alena Kruse von 48h Wilhelmsburg.
  • 16:45 Uhr Impuls vom Umweltbundesamt „Unsichtbares sichtbar machen: Vom Leitfaden für nachhaltige Veranstaltungen zur verlässlichen Zertifizierung durch den Blauen Engel“ – Susanne Spies
  • 17:30 Uhr Informationen zum Kriterienkatalog und Ausblick mit Green Events Hamburg und der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft
  • 18:00 Uhr Austausch im „World-Café“ zu Wünschen, Best Practice Beispielen und zum Kriterienkatalog

Wir freuen uns über die Gelegenheit als Netzwerk zusammen zu kommen, uns gemeinsam über Gelerntes und Zukünftiges mit Euch auszutauschen und auf unsere gemeinsamen Erfolge anzustoßen!

Weitere News & Termine

Happy Birthday to us! – Endlich wieder eine Party.
Green Events meets Quartiers- und Klimaschutzmanagement