WerbepartnerInnen

Das Nachhaltigkeitsengagement potenzieller und der tatsächlich ausgewählten (Werbe-)Partner:innen, Influencer:innen und Sponsor:innen wird berücksichtigt.

Wenn es im Rahmen des Veranstaltungsmarketings um die Schaltung von Anzeigen, die Ansprache von Zielgruppen, oder die nachgehende Berichterstattung geht, dann überlappen sich die Themenfelder Journalismus und Nachhaltigkeit.  

 

NACHHALTIGE MEDIENPARTNER*INNEN AUSWÄHLEN 

Grundsätzlich basieren Medienpartnerschaften auf gegenseitig erbrachten Werbeleistungen bzw. Medienpartner*innen werden durch die Schaltung von Werbeanzeigen finanziert. Abhängig von dem Nachhaltigkeitsverständnis der Veranstaltung ist es wichtig, dass Veranstalter*innen abwägen mit welchen Medienpartner*innen sie zusammenarbeiten und welche sie letztlich finanzieren und bewerben möchten.  

 

“NACHHALTIGE MEDIEN” – EINE LISTE 

Auf dem Blog futurphil.de hat Fabian Oestreicher mehr als 50 „Nachhaltigkeitsmedien“ zusammengetragen, die sich mit nachhaltigem Wirtschaften auseinandersetzen. Darunter „grüne“ Zeitschriften großer Verlage, unabhängige Onlineportale oder Magazine und kleinere Blogs, in denen Anzeigen geschaltet werden können. 

  

MIT NEUEN MEDIENPARTNER*INNEN EXPERIMENTIEREN 

Genauso wie es möglich ist, nur mit Medienpartner*innen mit Nachhaltigkeitsprinzipien zusammenzuarbeiten, kann es bei einer nachhaltig ausgerichteten Veranstaltung auch interessant sein, Partner*innen zu wählen, die neue Zielgruppen erreichen und für das Thema Nachhaltigkeit gewinnen können. Neue Veranstaltungsgäste, die eher inhaltlich durch die Künstler*innen angesprochen werden, können dann auf der Veranstaltung selbst sehen, dass gelebte Nachhaltigkeit Spaß macht.  

Viele Veranstaltungen sind zudem auf bestimmte Ziel- oder Altersgruppen ausgerichtet, und die Wahl der entsprechenden Kommunikationskanäle muss stimmen, um das Budget sinnvoll zu investieren. Dabei kann es aber auch interessant sein, untypische Kommunikationskanäle zu wählen, um ein diverseres, lokaleres oder internationaleres Publikum zur Veranstaltung einzuladen.  

  

PRESSEMITTEILUNGEN UND CO. 

Sowohl vor als auch nach der Veranstaltung können Pressemitteilungen ein starkes Werkzeug sein, um die umgesetzten Nachhaltigkeitsmaßnahmen zu kommunizieren und für die Bewerbung der Veranstaltung zu nutzen. Neben den Programmpunkten stellt die Nachhaltigkeitsleistung der Veranstaltung ein Alleinstellungsmerkmal dar, was von Pressevertreter*innen aufgegriffen werden kann. Presskits mit konkreten und ehrlichen Informationen zu Erfolgen und Herausforderungen können auf der Website allen Medienpartner*innen zugänglich gemacht werden.  

Diese Maßnahme trägt zur Erreichung folgender UN-Nachhaltigkeitsziele bei:

Weitere Maßnahmen

Lagerraum organisieren

nachhaltige Dienstleistende

Reinigung der Veranstaltungsstätte

In allen Bezirken veranstalten